Das Bild zeigt 2 Frauen, die sich fragen, ob sie eine Podcast Produktion beauftragen sollen. Sie sind in einem Podcast Studio und scheinen müde zu sein.

Warum du eine Podcast Produktionsfirma beauftragen solltest

Du möchtest einen Podcast produzieren? Dann solltest du dich fragen, ob du eine Podcast Produktionsfirma beauftragst, oder ob du über eigene Ressourcen verfügst. Immer mehr Menschen setzen sich vor das Mikrofon, um ihre Leidenschaften, Gedanken und Geschichten mit der Welt zu teilen. Oder Unternehmen publizieren Corporate Podcasts und nutzen diesen Kanal, um mit Ihrer Zielgruppe zu kommunizieren. Dabei durchläuft eine Podcast Produktion verschiedene Phasen. Je nachdem, in welchem Bereich du schon Erfahrungen hast, macht es Sinn, zur Unterstützung eine Podcast Produktionsfirma zu beauftragen. Sei es bei der Vorproduktion oder für die Aufnahme. So macht es einen großen Unterschied, ob du als Podcaster einfach einen Unterhaltungs-Podcast produzieren lassen möchtest und mit deinem Co-Host einfach wild drauf los redest oder ob es für dein Format einer redaktionellen Vorproduktion mit einer ausführlichen Recherche bedarf. In diesem Beitrag werfen wir einen detaillierten Blick auf die verschiedenen Positionen, die mit der Podcast Produktion einhergehen und geben einen Einblick hinter die Kulissen.

Podcast Preproduction: Das redaktionelle Arbeiten

Die Podcast Produktion beginnt nicht mit dem Drücken der Aufnahmetaste, sondern mit einer sorgfältigen Vorproduktion. Hierbei fallen Kosten für die redaktionelle Arbeit an. Das umfasst die Recherche von Themen, die Erstellung von Skripten, die Planung von Interviews, die Auswahl passender Musik oder die Konzeption eines Podcast Sound Design. Für diese Aufgaben kann es zielführend sein, Redakteure oder Skriptautoren zu engagieren. Denn je nachdem, welche Inhalte du in deinem Podcast behandeln möchtest, ist eine Redaktion unerlässlich. Ein geschulter Redakteur entwickelt mit dir eine Logline. Die Logline bringt in einem Satz auf den Punkt, worum es in deinem Podcast geht. Denn wenn du weit ausholen musst, um den Inhalt zu beschreiben, ist dein Konzept noch nicht rund. Weiterführend definiert eine Redaktion klare Ziele für deinen Podcast. Welche Zielgruppe möchtest du damit erreichen? Welchen Mehrwert bietet dein Podcast? Zusätzlich werden die dramaturgische Struktur und Stilmittel definiert. Eine geschulte Redaktion entwickelt mit dir zusammen Podcast-Rubriken, die deinen Podcast einzigartig machen. 

Bild von 2 Männern einer Podcast Produktionsfirma. Sie beschäftigen sich mit der Podcast Preproduction

Podcast Aufnahme: Studio, Homestudio oder doch Remote?

Die Qualität des Klangs ist entscheidend für den Erfolg eines Podcasts. Professionelle Aufnahmen erfordern oft mehr als nur ein hochwertiges Mikrofon. Die Aufnahme in einem Studio mit einer Schalldämmung zur Optimierung der Raumakustik hebt deine Audioaufnahme auf ein professionelles Level. Nicht selten hast du vielleicht schon einen Podcast gehört, der inhaltlich wertvoll war, du aber aufgrund der schlechten Audioqualität wieder weggeschaltet hast. Der damit verbundene Aufwand ist nicht unerheblich. Denn sofern du selber keine Ahnung von Audio-Equipment hast, brauchst du einen Tontechniker, der die Aufnahmetechnik einrichtet und betreut. Selbstverständlich gibt es aber auch andere Lösungen, den Podcast aufzuzeichnen. Denn schlussendlich ist es eine Budgetfrage, wie du deinen Podcast aufnehmen willst. Viele Podcasts entstehen heutzutage Remote. Eine SOftware, die sich dafür anbietet ist z.B. riverside.fm. Doch auch hier ist zumindest eine Schulung zum Umgang mit dem Audio-Equipment empfehlenswert. Bei media.winter beraten wir dich gern. Solltest du an einer solchen Schulung interessiert sein, helfen wir dir weiter.

Postproduktion: Podcast Schnitt und Nachbearbeitung

Nach der Aufnahme beginnt die aufwendige Podcast Nachbearbeitung. Der Schnitt, die Entfernung von störenden Geräuschen, die Anpassung von Lautstärken und die Integration von Musik erfordern Zeit und Fähigkeiten. Viele Podcast Produzenten setzen auf professionelle Podcast Cutter, die mit einer sogenannten DAW (Digital Audio Workstation), eine hochwertige Klangqualität gewährleisten. Diese Dienstleistung schlägt sich natürlich in den Gesamtkosten nieder. Mittlerweile gibt es sogar KI-basierte Anwendungen, die den Schnitt für dich erledigen können. Wie das ganze funktioniert und ob sich das für dich lohnt, haben wir hier in einem anderen Artikel analysiert. Nach dem Schnitt erfolgt das Mixing und das Mastering. Denn deine geschnittene Aufnahme ist ohne diese Maßnahmen noch nicht sendefähig. Beim Mixing werden Pegelschwankungen ausgeglichen und das Audiomaterial mit verschiedenen Effekten bearbeitet. Diese Effekte dienen für mehr Sprachverständlichkeit oder entfernen störende Elemente, wie z.B. Zischlaute oder Schmatzer, die wir als Menschen beim Sprechen erzeugen. Abschließend wird die Podcast-Episode gemastert. Dabei handelt es sich um eine Finalisierung. Hierbei wird der Dynamik-Umfang begrenzt und  eine klar definierte Lautstärke bzw. Lautheit festgelegt. Für diese Phasen der Podcast Postproduktion empfiehlt es sich, eine Podcast Produktionsfirma zu beauftragen, um eine professionelle Klangqualität zu gewährleisten.

Bild aus dem Podcast Schnitt. Zu sehen sind Audiospuren in einer Audio-Bearbeitungssoftware.

Das Podcast Cover

Ein Podcast Cover ist das Gesicht eines Podcasts in der digitalen Welt. Es ist oft das erste, was potenzielle Hörer sehen, wenn sie durch Podcast Plattformen scrollen. Die visuelle Gestaltung spielt dabei eine entscheidende Rolle, da sie Aufmerksamkeit erregt und den ersten Eindruck des Podcasts formt. Für die Gestaltung eines professionellen Covers solltest du einen erfahrenen Grafikdesigner beauftragen. Ein ansprechendes Podcast Cover zieht die Blicke auf sich und ermöglicht eine schnelle Identifikation des Podcasts. Konsistenz im Design schafft Wiedererkennung, was besonders wichtig ist, wenn Hörer nach neuen Folgen suchen. Ein ästhetisch ansprechendes Cover weckt Neugier und Interesse. Potenzielle Hörer sind eher bereit, auf einen Podcast zu klicken, der mit einem professionellen und einladenden Cover versehen ist. Ein Grafikdesigner kann unter der Berücksichtigung vieler Aspekte ein maßgeschneidertes Cover entwerfen. Denn auch hierbei werden die vordefinierte Zielgruppe oder deine Corporate Identity berücksichtig.

Ein durchdachtes Podcast Cover ist somit weit mehr als nur eine visuelle Begleitung – es ist ein Schlüssel zum Erfolg, der die Aufmerksamkeit potenzieller Hörer auf sich zieht und die Identität eines Podcasts formt. Als Podcast Produktionsfirma arbeiten wir mit Grafikern zusammen, die sich auf die Gestaltung von Podcast Covern spezialisiert haben. 

Podcast Shownotes

Einen Teil der redaktionellen Arbeit macht auch das Verfassen von SEO-optimierten Shownotes aus. Podcast Shownotes sind nicht einfach nur ein inhaltlicher Begleittext. Auf geschickte Art und Weise kannst du hier SEO-relevante Keywords integrieren, damit dein Podcast auch gefunden wird. Somit gehören die Shownotes auch zu einer Podcast Marketing Strategie. Denn die Hörer da draußen haben ohne das entsprechende Marketing keine Ahnung, dass dein Podcast existiert. Die Hörer suchen nach Schlagworten ihre Inhalte aus. Wenn du diese Schlagworte (oder auch Keywords genannt) ermittelt hast, kannst du sie in deinen Shownotes aufführen und somit die Chance erhöhen, dass dein Podcast von potenziellen Hören gefunden wird. Neben einer Inhaltsangabe kannst du natürlich auch auf die Personen in deinem Podcast aufmerksam machen. So bietet es sich zum Beispiel an, auf die Webseite oder Accounts in den sozialen Netzwerken deiner Gäste oder Podcasts Hosts aufmerksam zu machen. So kannst du deine Reichweite erhöhen. Wie du siehst, ist es also sinnvoll, für das Verfassen der Shownotes eine Podcast Produktionsfirma zu beauftragen und potenzielle Hörer entweder zu deinem Podcast zu führen oder ihnen in der Beschreibung anderweitig Mehrwert zu bieten.

Die Veröffentlichung mit einem Podcast Hosting System

Damit deine Inhalte gehört werden, musst du deinen Podcast hosten lassen. Podcast Hosting Dienste bieten Speicherplatz für dein Audiomaterial, ermöglichen den Zugriff auf RSS-Feeds und erleichtern die Veröffentlichung auf verschiedenen Plattformen wie Apple Podcasts, Spotify und anderen Streaming-Anbietern. Die monatlichen oder jährlichen Gebühren für einen zuverlässigen Podcast Hoster sollten dabei in den Gesamtkosten einkalkuliert werden. Dabei gibt es verschiedene Hosting Anbieter mit unterschiedlichen Preismodellen. Vom kostenlosen Podcast Hoster bis zum Premium Modell mit umfangreichen Funktionen und Analytics gibt es ganz verschiedene Angebote. Was du bei der Auswahl eines solchen Podcast Hosting Systems beachten solltest, beschreiben wir dir hier in einem anderen Artikel. Die Einrichtung deines Podcasts bei einem Hoster kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Jede weitere Episode wird außerdem hier eingepflegt und für die Veröffentlichung geplant. Diese Aufgabe einer Podcast Produktionsfirma zu überlassen kann eine deutliche Zeitersparnis sein. 

Fazit: Podcast Produktion ist mehr als nur reden ins Mikrofon

Wie du merkst, ist die Produktion eines professionellen Podcasts sehr aufwändig. Von der Vorproduktion über die Aufnahme bis zur Postproduktion und Veröffentlichung – jede Phase birgt technische Herausforderungen. Es ist wichtig, sich über die persönlichen Anforderungen bewusst zu werden und dementsprechend zu planen bzw. zu kalkulieren. Je nachdem, wo du bei deinem Podcast Unterstützung brauchst, können die Kosten also stark variieren. Plane also realistisch, um die Qualität des eigenen Podcasts zu gewährleisten. Die Zusammenarbeit mit einer Podcast Produktion kann sich für dich lohnen, wenn du in einem bestimmten Bereich professionelle Unterstützung brauchst. Als Podcast Produktionsfirma aus Berlin sind wir mit allen Produktionsphasen vertraut. Dabei können wir dir ein Angebot erstellen, das auf deine Anforderungen abgestimmt ist.

Bild aus dem Podcast Studio bei media.winter - deiner Podcast Produktion aus Berlin

Kontakt

Haben wir dein interesse geweckt?

Wenn du einen Podcast produzieren lassen möchtest, oder in einem ganz bestimmten Bereich Unterstützung brauchst, dann melde dich bei uns und vereinbare ein kostenloses Beratungsgespräch. Als Podcast Produktionsfirma bieten wir viele Services an.

Also, nimm Kontakt mit uns auf – Deine Hörer werden es dir danken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert